DIE WIRKUNG DER STAMMZELLTHERAPIE UND DES KOMBINIERTEN ÜBUNGSPROGRAMMS AUF GLEICHGEWICHT UND GANG: EINE RANDOMISIERTE KONTROLLIERTE PILOTVERSUCHUNG

Reichen Sie das
Alghwiri A1, Aldugmi M2, Jamali F3, Avidi A3, Khalil H4, Al Sharman A5
1Die Universität von Jordanien, Universität von Jordanien, Amman, Jordanien, 2The University of Jordan, Physiotherapie, Amman, Jordanien, 3The University of Jordan, Zelltherapiezentrum, Amman, Jordanien, 4Jordan University of Science and Technology, Rehabilitationswissenschaften, Irbid, Jordanien, 5Jordanische Universität für Wissenschaft und Technologie, Rehabilitationswissenschaften, Amman, Jordanien

Hintergrund: Menschen mit Multipler Sklerose (MS) leiden unter einer Vielzahl von körperlichen Behinderungen wie Gleichgewichts- und Gangstörungen, die sich negativ auf ihre Lebensqualität auswirken. Mehrere Interventionstechniken wurden verwendet, um MS-Behinderungen zu reduzieren, wie Stammzellentherapie und körperliche Betätigung. Es gibt jedoch nur begrenzte Beweise für die kombinierte Wirkung von Stammzelltherapie und Trainingsprogrammen auf das Gleichgewicht und den Gang bei Menschen mit MS.

Zweck: Der Zweck dieser Studie war es, die Wirkung von Therapieinjektionen mit mesenchymalen Stammzellen (MSCs) und einem kombinierten Trainingsprogramm (CEP) im Vergleich zu MSCs allein oder CEP allein auf das Gleichgewicht und den Gang bei Menschen mit MS zu untersuchen.

Methoden: Die Teilnehmer wurden in 3 Gruppen randomisiert: MSCs, CEP oder MSCs und CEP. Die folgenden Messungen wurden verwendet, um den Schweregrad, das Gleichgewicht und den Gang der Teilnehmer zu Studienbeginn und nach 3 Monaten zu beurteilen: die Expanded Disability Status Scale (EDSS), die Activity-specific Balance Confidence Scale (ABC), Falls Efficacy Scale International (FES-I) , Berg Balance Scale (BBS), Dynamic Gait Index (DGI), Timed Up and Go (TUG) und 6-Minuten-Gehtest (6MWT). Die Teilnehmer der MSC-Gruppe erhielten 2 Monate lang einmal im Monat Stammzelleninjektionen. Personen in der CEP-Gruppe erhielten 2 Monate lang 3 Sitzungen pro Woche eines überwachten Trainingsprogramms, das Kraft-, Aerobic- und Gleichgewichtsübungen umfasste. Die dritte Gruppe erhielt sowohl MSC-Injektionen als auch das CEP-Programm. Innerhalb jeder Gruppe wurde ein gepaarter t-Test verwendet, um den Mittelwert und die Standardabweichung (SD) der Gesamtpunktzahlen der Studienmessungen zu Studienbeginn und nach 3 Monaten zu vergleichen.

Ergebnisse: An dieser Studie nahmen 56 MS-Personen (weiblich = 36.6 %) mit einem Durchschnittsalter von 9.9 ± 3.9 Jahren und einem leichten bis mittelschweren MS-Schweregrad (EDSS = 1.9 ± 3) teil. Für die MSC-Gruppen allein und die CEP-Gruppen allein gab es keinen signifikanten Unterschied in der Gesamtpunktzahl der Gleichgewichts- und Gangmessungen zwischen dem Ausgangswert und 3 Monaten. Für die dritte Gruppe (kombinierte MSCs und CEP) gab es eine signifikante Verbesserung nach 005 Monaten bei den folgenden Messungen: ABC (P= 038), FES-I (P= 016), BBS (P= 044). 6) und der DGI (P = 3). Die Gesamtpunktzahl von TUG und XNUMXMWT unterschied sich zwischen Baseline und XNUMX Monaten in der dritten Gruppe nicht signifikant.

Schlussfolgerung(en): Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Kombination von Therapieinjektionen mit mesenchymalen Stammzellen und kombinierten Trainingsprogrammen zur Verbesserung des Gleichgewichts und des Gangs bei Menschen mit MS.

Implikationen: Diese Studie liefert wichtige Informationen, um medizinisches Fachpersonal bei der Verbesserung des Gleichgewichts, des Gangs und der Reduzierung von MS-Behinderungen unter Verwendung multidisziplinärer Ansätze anzuleiten.

Stichwort: Stammzelltherapie, Balance, Gang

Finanzierungshinweise: Diese Studie wurde von der University of Jordan Deanship of Academic Research finanziert.

Thema: Neurologie

Ethikgenehmigung erforderlich: Ja
Institution: Die Universität von Jordanien
Ethikkommission: Clinical Research Office am Cells Therapy Center (CTC)
Ethiknummer: CRO-FRM-3/R0


Alle Autoren, Zugehörigkeiten und Abstracts wurden wie eingereicht veröffentlicht.

Zurück zur Auflistung