Eine nationale Vereinigung, die zur Mitgliedschaft in der Weltphysiotherapie zugelassen wird

Treten Sie der Weltphysiotherapie bei

Informieren Sie sich über die Anforderungen, Rechte und Pflichten einer Mitgliedsorganisation von World Physiotherapy

World Physiotherapy ist die globale Organisation nationaler Physiotherapieverbände. Für einzelne Physiotherapeuten bieten wir keine Mitgliedschaft an.

Jeder nationale Physiotherapieverband, der daran interessiert ist, Mitglied von World Physiotherapy zu werden, muss ein Antragsformular ausfüllen und es mit den folgenden Dokumenten in englischer Sprache einreichen:

  • die Satzung/Satzung des Vereins
  • der Ethikkodex des Vereins
  • eine Liste der Physiotherapieschulen im Land/Gebiet, einschließlich Qualifikationen, der Anzahl der Schüler, die sich jedes Jahr qualifizieren, sowie Web-, Post- und E-Mail-Adressen. Wenn es in dem Land/Gebiet keine Schulen für Physiotherapie gibt, sollten Schulen außerhalb des Landes/Gebiets, die vom Verband anerkannt sind, zusammen mit der Liste aufgeführt werden Qualifikation (zum Beispiel Diplom, Bachelorabschluss) für die Mitgliedschaft im Verein erforderlich
  • der nationale Lehrplan oder der vom Verein genehmigte Lehrplan für die Vollmitgliedschaft im Verein
  • eine Liste der Projekte und Aktivitäten, die der Verein im vergangenen Jahr abgeschlossen hat, und seine Pläne für das nächste Jahr
  • Einzelheiten zu allen wichtigen Problemen, mit denen der Verein und der Beruf in dem Land / Gebiet derzeit konfrontiert sind
  • Aktuelle Ausgaben der Veröffentlichungen des Vereins (z. B. eine Zeitschrift oder ein Newsletter) in der Sprache, in der sie veröffentlicht wurden.

Mitgliedschaftsanforderungen

Die Voraussetzungen für die Mitgliedschaft bei World Physiotherapy sind in unserer Satzung festgelegt:

  • Die Organisation muss eine nationale Berufsorganisation für Physiotherapeuten sein
  • Die Mehrheit der Mitglieder der Organisation muss ein qualifizierter Physiotherapeut sein
  • Die Mehrheit der Personen, die Positionen im Leitungsgremium der Organisation innehaben, müssen qualifizierte Physiotherapeuten sein
  • Die Mitgliedschaft in der Organisation muss allen Personen offen stehen, die berechtigt sind, in dem Land/Gebiet, in dem die Organisation ihren Sitz hat, Physiotherapie zu praktizieren
  • Die Organisation muss von ihren Mitgliedern die Einhaltung eines Ethikkodex oder eines gleichwertigen Dokuments verlangen, der mit unseren ethischen Grundsätzen im Einklang steht
  • Die Organisation muss zustimmen, an unsere Verfassung gebunden zu sein
  • Die Organisation muss nachweisen, dass sie über die Fähigkeit und das Engagement verfügt, alle Pflichten der Mitgliedsorganisationen zu erfüllen.

Die Mitgliedschaft bei World Physiotherapy ist auf eine nationale Berufsorganisation für Physiotherapeuten pro Land/Gebiet beschränkt.

Rechte der Mitgliedsorganisationen der World Physiotherapy

Unsere Mitgliedsorganisationen können:

  • Nehmen Sie gemäß der Satzung an den Aktivitäten der Weltphysiotherapie teil
  • alle Befugnisse oder Funktionen ausüben, die gemäß der Verfassung von den Mitgliedsorganisationen ausgeübt oder umgesetzt werden müssen
  • Nehmen Sie an der Politikentwicklung teil, indem Sie jederzeit Vorschläge auf Hauptversammlungen sowie an den Verwaltungsrat und den Chief Executive Officer machen
  • Gemäß der Satzung können Sie an Hauptversammlungen teilnehmen, Vorschläge unterbreiten, sprechen und abstimmen
  • Bitten Sie World Physiotherapy um Interessenvertretung und andere praktische Unterstützung, um die Bemühungen zur Verbesserung der Situation von Physiotherapeuten in seinem Land/Gebiet zu unterstützen
  • an der satzungsgemäßen Bildung von Untergruppen teilnehmen
  • Beantragen Sie gemäß unseren Bestimmungen Unterstützung aus den Mitteln der World Physiotherapy.

Pflichten der Mitgliedsorganisationen der World Physiotherapy

Jede Mitgliedsorganisation muss:

  • die Satzung und alle von den Mitgliedsorganisationen gefassten Beschlüsse oder Bestimmungen des Vorstands gemäß der Satzung einhalten und befolgen
  • alle Vorschriften und Verfahren einhalten, die gemäß der Verfassung geschaffen, geändert oder ersetzt werden können
  • zahlen Sie gemäß der Satzung alle jährlichen Mitgliedsbeiträge an World Physiotherapy
  • Senden Sie dem Chief Executive Officer auf Anfrage und innerhalb von 180 Kalendertagen ab dem Datum, an dem über solche Änderungen entschieden wird, eine Kopie aller Änderungen an seinen maßgeblichen Dokumenten und Verhaltenskodizes
  • Senden Sie dem Chief Executive Officer auf Anfrage und innerhalb von 30 Kalendertagen nach jeder Änderung den Namen und die Kontaktdaten des Leiters des Leitungsorgans
  • Informieren Sie den Vorstandsvorsitzenden regelmäßig und auf Anfrage über nationale Ereignisse und Entwicklungen, die für die Physiotherapie relevant sind
  • Bereitstellung von Berichten und Informationen, die vom Chief Executive Officer oder Board angefordert wurden
  • können sich Seine Befugnisse als Mitgliedsorganisation der Weltphysiotherapie in der Art und Weise, wie sie nach Treu und Glauben entscheidet, werden die Ziele der Weltphysiotherapie fördern
  • Förderung der Ziele und Arbeit der Weltphysiotherapie
  • Unterwerfen Sie sich bei Streitigkeiten zwischen einer Mitgliedsorganisation und World Physiotherapy den Gesetzen Englands.

Bestätigung der Mitgliedschaft

Mitgliedsorganisationen berücksichtigen alle Empfehlungen unseres Vorstands, einmal im Jahr den Mitgliedsantrag eines nationalen Physiotherapieverbandes zu genehmigen. Mitgliedsorganisationen können durch Beschluss der Mehrheit der stimmberechtigten Mitgliedsorganisationen den Antrag einer Organisation auf Aufnahme als Mitglied genehmigen oder ablehnen. Die Entscheidung der Mitgliedsorganisationen ist endgültig.

Fragen

Wenn Sie besprechen möchten, wie Ihr nationaler Physiotherapieverband Mitglied von World Physiotherapy werden könnte, wenden Sie sich bitte an Heidi Kosakowski, Leiterin der Mitgliedschaft, unter [E-Mail geschützt]

Verwandte Inhalte

linke Form