Der World Physiotherapy Congress 2021 wechselt zur Online-Veranstaltung

Das World Physiotherapy Board hat die Optionen für die weitere Planung eines physischen Ereignisses in Dubai im April 2021 geprüft. 

Der Vorstand erkannte zwar an, wie wichtig es ist, den globalen Physiotherapieberuf zusammenzubringen, hat jedoch eine Reihe von Unsicherheiten in Bezug auf COVID-19 (z. B. staatliche Reiseleitung, soziale Distanzierung, Arbeitgeber- und Reisebeschränkungen) und die Auswirkungen auf die breitere Physiotherapiegemeinschaft berücksichtigt.

Nach sorgfältiger Prüfung hat der Vorstand beschlossen, 2021 zu einer Online-Veranstaltung für den Kongress zu wechseln.

Beobachten Sie Emma Stokes, Welt Kranken-gymnastik Präsident, sprechen Sie über die Entscheidung des Vorstands, 2021 zu einer Online-Veranstaltung zu wechseln.

Emma Stokes, Präsidentin der Weltphysiotherapie, sagte: „Wir leben in solch außergewöhnlichen Zeiten. Die Auswirkungen von COVID-19 wurden von jedem Physiotherapeuten in unserer globalen Gemeinschaft gespürt. Weltkongresse für Physiotherapie sind eine Zeit des Teilens und Feierns und wir sind alle sehr enttäuscht, dass es unmöglich erscheint, dass wir uns im April nächsten Jahres hätten versammeln können. Daher unsere Entscheidung, zu einer virtuellen Veranstaltung zu wechseln. 

„Wir glauben fest daran, dass es sehr wichtig sein wird, als globale Gemeinschaft zusammenzukommen - sich auf andere Weise als auf früheren Kongressen zu verbinden und zu engagieren. Wir werden neues Wissen teilen und große Fragen berücksichtigen müssen.

"Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die dieser virtuelle Kongress bietet, wenn wir uns weiterhin bemühen, eine globale Gemeinschaft zu sein, in der sich jeder Physiotherapeut verbunden und engagiert fühlt."

Weitere Details werden folgen, wenn die Planung voranschreitet.

Zurück zur Auflistung

Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die dieser virtuelle Kongress bietet, wenn wir uns weiterhin bemühen, eine globale Gemeinschaft zu sein, in der sich jeder Physiotherapeut verbunden und engagiert fühlt
Emma Stokes, Präsidentin der WeltphysiotherapieTweet this
linke Form