Grundsatzerklärung: Genitalverstümmelung bei Frauen

Der Weltbund für Physiotherapie (WCPT) widersetzt sich allen Formen von (FGM). FGM ist eine grundlegende Verletzung der Rechte von Mädchen und Frauen, einschließlich des Rechts auf Leben, des Rechts auf körperliche Unversehrtheit und des Rechts auf . In Ermangelung jeglicher medizinischer Notwendigkeit setzt FGM Mädchen und Frauen Gesundheitsrisiken aus und hat lebensbedrohliche Folgen. Darüber hinaus verstößt es gegen die UN-Konvention über die Rechte des Kindes und verstößt gegen das ethische Grundprinzip „keinen Schaden anrichten“. WCPT befürwortet, dass Physiotherapeuten sich bewusst sein sollten, dass diese Praxis schwerwiegende Folgen für die körperliche und geistige Gesundheit hat. 

Zurück zur Auflistung

Richtlinienerklärung in mehreren Sprachen

Grundsatzerklärung: Genitalverstümmelung bei Frauen

Französisch

Herunterladen

Grundsatzerklärung: Genitalverstümmelung bei Frauen

Japanisch

Herunterladen

Grundsatzerklärung: Genitalverstümmelung bei Frauen

Polnisch

Herunterladen

Grundsatzerklärung: Genitalverstümmelung bei Frauen

Spanisch

Herunterladen