Internationaler Verband für Sportphysiotherapie (IFSPT)

Mo-Helden-Overlay
""

Über die Untergruppe

Der Internationale Sportverband Physiotherapie (IFSPT) ist ein weltweiter Verband, der nationale Sportorganisationen vertritt Krankengymnastik. Es unterstützt Mitgliedsorganisationen und ihre Mitglieder bei der Betreuung von Sportlern aller Altersgruppen und Fähigkeiten durch hervorragende Leistungen in Ausbildung, Forschung, Praxis und Klinik Spezialisierung. IFSPT soll die internationale Ressource für Sportphysiotherapeuten sein und den Sport fördern Krankengymnastik über das Internationale Olympische Komitee (IOC), Internationale Sportverbände (ISFs) und andere Berufsverbände.

Lernziele

Die Ziele von IFSPT sind:

  • Sport fördern Krankengymnastik weltweit
  • das berufliche Interesse und die Statur des Sports fördern Krankengymnastik weltweit
  • die Qualität des Sports verbessern Krankengymnastik weltweit durch Verbesserung von Wissen, Fähigkeiten und beruflicher Verantwortung
  • Erleichterung der Forschungsanstrengungen, Förderung evidenzbasierter Sportarten Krankengymnastik
  • Förderung der Kommunikation und des Austauschs von Bildungs- und Berufsinformationen über verschiedene Medien
  • Förderung der internationalen Harmonisierung, um die Gesamtaufgabe des IFSPT zu erreichen

Die Untergruppe möchte diese Ziele erreichen durch:

  • die Funktionen der Welt ausführen Krankengymnastik wie in den Statuten und in festgelegt politische Stellungnahme wie sie sich auf das IFSPT beziehen
  • Unterstützung für die Welt Krankengymnastik bei Veranstaltungen und Angelegenheiten, bei denen Sport Krankengymnastik ist involviert
  • Entwicklung, Förderung, Überwachung und Aktualisierung hoher internationaler Kernstandards des Sports Krankengymnastik durch die Festlegung von Kompetenzen und Standards; Entwicklung klinischer Richtlinien, Protokolle und einen Code von Ethik;; Aufbau eines anerkannten Wissensbestands; ermutigend Frage der Teilnhabe in evidenzbasierte Praxis
  • Förderung der internationalen wissenschaftlichen Forschung und Förderung von Möglichkeiten zur Verbreitung von Wissen
  • Förderung der Kommunikation und des Informationsaustauschs zwischen Mitgliedsorganisationen und ihren Mitgliedern, Schülern, Lehrern und Programmen
  • Förderung von Arbeitsbesuchen zwischen Mitgliedern von Mitgliedsorganisationen
  • Erleichterung des Aufbaus internationaler Netzwerke aller Fachbereiche, in denen Sportphysiotherapeuten tätig sind 
  • Entwicklung einer Liste von IFSPT-registrierten Sportphysiotherapeuten
  • Erleichterung der Jobrotation
  • Förderung der Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen der Knochen und des Bewegungsapparates Pflegefachkräfte, Organisationen, Agenturen und Berufsverbände in Bereichen von beiderseitigem Interesse.

Jahr Untergruppe anerkannt

2003

Mehr zu dieser Untergruppe

linke Form